Kurz- Biographie / Profile Martin Hantel


Nach Abitur und Wehrdienst fiel für Martin Hantel im Jahr 1987 die Wahl auf eine Ausbildung bei der Deutschen Bank in Düsseldorf. Nach erfolgreichem Abschluss als Bankkaufmann hat er sich dann für das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum mit den Schwerpunkten Finanzierung/Kreditwirtschaft und Marketing entschieden. Im Jahr 1993 schloss er als Diplom-Ökonom ab.

Bereits während seines Studiums war er als Werksstudent bei der Dresdner Bank in Essen tätig. Seinen beruflichen Einstieg fand Martin Hantel dann nach einem Praktikum bei einer mittelständischen Immobiliengesellschaft in Darmstadt, bei dem er sich mit dem Bauträger- und Projektentwicklungsgeschäft beschäftige und bald in die Geschäftsleitung berufen wurde.

Im Jahr 1997 wechselte Martin Hantel zu der PLB Provinzial-Leben-Baubetreuungs-GmbH, mit dem Ziel, diese aufzubauen und als Projektenwickler im deutschen Markt zu etablieren. In den nächsten zehn Jahren wurden zahlreiche Projekte im Wohn- und Gewerbebereich in ganz Deutschland entwickelt, die er zunächst als Leiter Projektentwicklung, später als Geschäftsführer maßgeblich begleitet hat.

Als Sprecher der Geschäftsführung übernahm er Anfang 2007 die Leitung des operativen Geschäfts der FRANKONIA Eurobau Projektentwicklung in Düsseldorf und ergänzte das Niederlassungsnetz im Bundesgebiet.

Die nächste Station führte Martin Hantel im Jahr 2008 als Geschäftsführer zu INTERBODEN Innovative Lebenswelten nach Ratingen. Neben der Koordination verschiedener Projekte in NRW lag hier ein Schwerpunkt bei der Akquisition und Konzeptionsbegleitung des neuen Stadtquartiers „le flair“ auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Düsseldorf-Derendorf.

Im Sommer 2010 fiel dann die Entscheidung, sich seinem Freund und Kollegen aus der beruflichen Anfangszeit anzuschließen, der sich mit der Marke benchmark. im Immobilienentwicklungsgeschäft selbständig gemacht hatte.

Seit September 2010 ist Martin Hantel der zweite geschäftsführende Gesellschafter von benchmark. und leitet das Geschäft aus der Niederlassung Rhein-Ruhr.

Martin Hantel wurde im Jahr 1966 in Velbert geboren und lebt mit Frau und Tochter in Duisburg. Neben Sport, insbesondere Laufen und Ski, genießt er den Besuch kultureller Veranstaltungen.


Following his high school diploma and military service, Martin Hantel chose to take up an apprenticeship with Deutsche Bank in Düsseldorf in 1987. After successfully qualifying as a bank administrator, he then studied economics at Ruhr University Bochum with a focus on financing/credit services and marketing. He graduated in economics in 1993.

While studying, he worked as a student trainee at Dresdner Bank in Essen. Following an internship, Martin Hantel then began his career with a medium-sized real estate company in Darmstadt, where he worked in the area of building contracting and project development and was quickly appointed to the management team.

In 1997, Martin Hantel moved to PLB Provinzial-Leben-Baubetreuungs-GmbH with the aim of expanding and establishing it as a project developer on the German market. Over the next ten years, the company developed numerous residential and commercial projects throughout Germany with Hantel's close involvement, initially as head of project development and subsequently as a managing director.

In early 2007, he took over as the management spokesman of FRANKONIA Eurobau Projektentwicklung, Düsseldorf, where he was responsible for operating business and the expansion of the German branch network.

In 2008, Martin Hantel moved to Ratingen to become a managing director of INTERBODEN Innovative Lebenswelten. In addition to coordinating various projects in North Rhine-Westphalia, his responsibilities included acquisition and design support for the new urban district "le flair" on the site of the former freight yard in Düsseldorf-Derendorf.

In summer 2010, he decided to link up with his friend and colleague from the early days of his career who had established an independent presence in the real estate development sector with the benchmark. brand.

Martin Hantel has been the second managing partner of benchmark. since September 2010, managing the company's business from the Rhine-Ruhr office.

Martin Hantel was born in Velbert in 1966 and lives in Duisburg with his wife and daughter. He enjoys sport, particularly running and skiing, and visiting cultural events.